Förderdatenbank der DSEE

Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung

Logo für Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung

Gründung/Historie

Die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung wurde im Dezember 2012 zum Jubiläum anlässlich des 150-jährigen Bestehens der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG mit einem Stiftungskapital von 150.000 Euro gegründet. Im Kern widmet sich die Stiftung den Aufgaben und Herausforderungen, die der demografische Wandel für die Menschen in unserer Region mit sich bringt.

Stiftungszweck

Wir sind eng mit unserer Region verbunden. Das gesellschaftliche Ziel ist es, die Lebensqualität von älteren Menschen zu verbessern. Auch werden junge Menschen in ihrer Entwicklung und während der Ausbildung unterstützt. Mit der Gründung der Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung nehmen wir die Herausforderungen an, die sich insbesondere durch den demografischen Wandel ergeben.

Förderschwerpunkte

Die Förderung von Erziehung und Bildung, vorrangig in den Bereichen der musischen und kulturellen Bildung, des Schulsports sowie der Jugendhilfe. Zudem die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke, des Sports und die Förderung von Kunst und Kultur.

Engagementbereiche:

  • Sport und Bewegung